Portrait des Monats

Hotel sechzehn – Das Stadthotel in Opladen

Seit nunmehr sechs Jahren lädt das drei Sterne Hotel garni in der Opladener Fußgängerzone auf der Bahnhofstraße 16 seine Gäste herzlich ein. „Wir möchten unseren Gästen aus aller Welt Opladen ein Stück näherbringen, als auch für die Opladener selbst ein zuverlässiger Gastgeber sein.“, so Ludger Janning, Inhaber des Hotelbetriebs. Ob Berufsreisende aus der Ferne, die über den nahe gelegenen Bahnhof anreisen oder Gäste die ihre Familie in Opladen besuchen, jeder Gast ist hier König. Ein persönlicher Kontakt liegt dem neunköpfigen Team dabei besonders am Herzen. „Wohlfühlen und umsorgt werden, steht bei uns an oberster Stelle.“ verspricht Silvia Loose, Betriebsassistentin im Stadthotel „sechzehn“.

Die Zimmer sind liebevoll und individuell eingerichtet, die Gäste sollen ihren Aufenthalt in positiver Erinnerung halten. Ergänzt wird das Zimmerangebot, um ein modernes Appartement, welches um ein zweites in naher Zukunft erweitert wird. Die Appartements eignen sich für längere Aufenthalte, der Hotelservice ist inklusive. „Wir freuen uns sehr, über die Aufwertung der Fußgängerzone und den damit einhergehenden Mehrwert für unser Hotel.“ Ludger Janning sieht den Veränderungen positiv entgegen, denn die zentrale Lage in der Bahnhofstraße bietet einen optimalen Ausgangspunkt, um Opladen und seine Umgebung zu erkunden.

Bahnhofstraße 16, Leverkusen-Opladen
www.hotel-sechzehn.de
Telefon: 02171 73 73 2 0
E-Mail: info[at]hotel-sechzehn.de

Essen und Trinken

Bey Kebap – türkische Spezialitäten

Das Bey Kebap Haus auf der Bahnhofstraße ist immer gut besucht, denn hier schmeckt´s echt lecker. Täglich frische Angebote, türkische Spezialitäten schmackhaft zubereitet. Netter Service! Und seit April 2017 im neuen Look: "Wir möchten, das sich...

Weiterlesen

Schmalztöpfchen – Speisen von der Rolle

In uriger Atmosphäre schlemmen. Ob deftiges oder kleine Leckereien wie Schmalzbrot mit Bier, hier ist für Jeden etwas dabei. Die saisonalen Gerichte gibt es von der Rolle. Im Jahr 2016 erfuhr das Schmalztöpfchen einen Relaunch, Michael Merkel verlor...

Weiterlesen

Café Nöres – Wie in Omas Stube

Den Tag gemütlich starten kann man im Café Nöres. Das Café auf der Düsseldorfer Straße präsentiert sich mit neuer Ladenfront. Traditionsbewusst geht es im Inneren zu: Hier werden die Backwaren noch nach alten Rezepten und traditioneller...

Weiterlesen

Yocoto Coffee – nicht nur Kaffee

Was macht das Yocoto in Opladen so einzigartig ? "Die Mischung aus Coffeeshop-Konzept und den Kuchen, Brötchen und Nussecken, die wir alle selber backen", umschreibt Harald Lenartz das Café, das er gemeinsam mit Knut Schmidt seit mittlerweilen sieben...

Weiterlesen