Außengastronomie ist zunächst für das Jahr 2020 Sondernutzungsgebührenfrei

„Auch wenn die Stadt Leverkusen in diesem Jahr keine Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie berechnet, sind die Gastronomen verpflichtet einen Antrag zu stellen.“, erläutert Silke de Roode vom Stadtteilmanagement

Genehmigungen für Werbetafeln bzw. Verkaufsständer werden im Zeitraum 01.05.2020 bis 31.12.2020 nur mit 50 Prozent der Gebühr berechnet, sofern die Mindestgebühr von 83 Euro überschritten wird.